Raum Romberg Verleihung des "Mind Award 2017" von 17:30 bis 19:00 Uhr
Bild "Programm - Freitag, 10.11.2017:Mind-Award-Banner-Logo_weiss_04.jpg"

Verleihung des "MIND AWARD 2017"

Verleihung des Mind Awards 2017 an
Sabrina Fox und Rainer Holbe:

Freitag, 10. November 2017

Jetzt ist Zeit, sich bewusst zu sein!

Seit langem ist das Entgelt nicht mehr Haupt-Motivationsfaktor im Berufsleben. Sinn, Freude und soziales Miteinander haben heute ein wesentlich stärkeres Gewicht. Der MIND AWARD würdigt Forschung, neue Ideen, Impulse und Aktionen für Bildung “neuen” Bewusstseins, bis hin zu konkreten Lösungsansätzen. Daher wird der MIND AWARD jährlich an verdiente Personen und Organisationen im Bereich Bildung und Erziehung überreicht. Verliehen wird neben einer Urkunde auch eine wertvolle Skulptur unter starker Einbeziehung der Presse und Öffentlichkeit. Ausgehend für die seinerzeit jeweilige Notwendigkeit für den Nobelpreis und den alternativen Nobelpreis für Ökologie und Entwicklung ergänzt er das noch nicht vorhandene Thema Bewusstseinsbildung. Die Zeit ist reif.

Initiator: Achim Kunst - mehr zum Mind Award hier: www.mindaward.com
Moderation: Sabine Linek: www.linek-naturheilpraxen.de

Preisträger: Rainer Holbe - Laudator: Dr. Franz Alt

Der Journalist und Moderator Rainer Holbe wirkt seit den siebziger Jahren kulturell im Bereich gesellschaftlicher Akzeptanz von Spiritualität und Bewusstsein. In persönlichen Begegnungen, aber auch auf der Bühne und in den Medien nimmt er Menschen die Scheu vor unbekannten und außergewöhnlichen Dingen. Einem breiten Publikum ist er durch Radiosendungen und TV-Formate wie z.B.die Show „Unglaubliche Geschichten“ bekannt. Er ist noch immer als Forscher und Moderator tätig. - Es ist ihm gelungen, die Menschen mit dem Unsagbaren, dem Irrationalen, dem Unermesslichen vertrauter zu machen.
Bild "Programm - Freitag, 10.11.2017:11669_xl.jpg"
„Ich weiß, dass ich bin“ (Zitat: RH)

Der Autor Rainer Holbe auf der Suche nach Bewusstsein

„Neben der Frage nach der Entstehung des Universums bildet die Suche nach Bewusstsein das äußerste Streben des menschlichen Geistes nach Erkenntnis“, notiert Rainer Holbe (77) in seinem Buch „Verborgene Wirklichkeiten“. Darin fasst er die Erfahrungen aus seinen unzähligen Radio- und Fernsehsendungen und den über 30 Büchern zusammen. Holbe begann seine journalistische Laufbahn bei der „Frankfurter Rundschau“, moderierte für das ZDF die legendäre „Starparade“, ehe er für Radio Luxemburg und das spätere RTL-Fernsehen arbeitete. Dort entwickelte er gemeinsam mit Programmdirektor Frank Elstner das Format „Unglaubliche Geschichten“, in denen er für scheinbar paranormale Vorgänge nach naturwissenschaftlichen Erklärungsmodellen suchte.

Holbe wurde für seine publizistische Tätigkeit vielfach ausgezeichnet, unter anderem in der Universität Bern mit dem renommierten „Schweizerpreis“, sowie im TV mit der „Goldenen Kamera“. Ein Interview mit dem Nobelpreisträger Sir John Eccles – Autor des Buches „Das Ich und sein Gehirn“ – brachte ihn auf eine Spur, der er heute noch folgt: Die Suche nach Bewusstsein. „Es erlaubt uns Erkenntnisse wie: „Ich bin; ich weiß, dass ich bin, und ich weiß, dass ich weiß, dass ich bin“, sagt Holbe.

Siehe auch: rainerholbe.de

Preisträgerin: Sabrina Fox - Laudatorin: Susanne Adlmüller

Die Buchautorin und Künstlerin Sabrina Fox hat über ihr Wirken und Wesen zahlreichen Menschen bei der seelischen und persönlichen Entwicklung geholfen. Über ihre Kunstwerke wirkt sie nicht nur bildend, sondern auch seelisch berührend (wie in der Engel-Skulptur) und als Buchautorin sowie Vortragsrednerin hilft sie Menschen mit praktischer Lebenshilfe auf ihrem Weg der Persönlichkeitsentfaltung. Für ihre Haltung im Leben, ihre Werte und ihren undogmatischen Glauben erhält sie den MIND AWARD.

Bild "Programm - Freitag, 10.11.2017:sabrina-fox-ein-jahr-web.jpg"

Sabrina Fox beschäftigt sich seit über 25 Jahren mit ganzheitlichen Themen. Sie möchte unterstützen: Für ein wacheres und bewussteres Leben. Darüber schreibt sie Bücher und Artikel, gibt Workshops, Vorträge und Interviews. Sie gilt als eine Vorreiterin der spirituellen Frauenszene. Mit einer Mischung aus Offenheit, Klarheit, Wärme und Humor inspiriert sie, den eigenen Seelenweg zu erforschen. Sie zeigt Wege zu mehr Wachheit und Veränderung, zu mehr Selbstliebe und Mut, zum Verständnis von Achtsamkeit und Intuition. Sie ist Bestseller-Autorin von über einem Dutzend Büchern, absolvierte Ausbildungen als klinische Hypnosetherapeutin, Mediatorin, Konflikt-Coach und studierte Bildhauerei, Gesang und Rhythmus und geht seit Mitte 2014 barfuß. Sie lebte 16 Jahre in Kalifornien und beschäftigte sich dort mit indianischen Lehren und Meditation. In ihren letzten Büchern schreibt sie besonders über die Verbindung zwischen Körper-Geist-Seele. Neben ihrer Arbeit als Bewusstseinslehrerin erfreut sie sich an ihrer Bildhauerei und am improvisierten Singen. Sabrina ist Mutter einer Tochter und mütterliche Freundin zweier geschenkter Kinder und lebt mit dem Maler Stanko in der Nähe von München.

+++ Abend-Workshop mit Sabrina Fox - Freitag, 10. November 2017 von 19:30 bis 22:00 Uhr im Raum Altkönig (Preis: 45,- Euro) hier buchen +++

Siehe auch: sabrinafox.de